Das hat nichts mit Träumereien zu tun, sondern ist für mich existenziell.

Es geht um eine neue Lebensphase. Es geht ums Träumen, ums Auf-dein-Herz-hören. Es geht um deine Existenz, sowie meine und unsere. Öko-System, statt Ego-System. Wir sind alle verbunden, dürfen dies nur wieder erkennen. Und es geht um einen dringend anstehenden Mind- & Heart-Shift. Dafür braucht es zuerste das Träumen und visionieren, es ist existenziell.

Eine neue Lebenspase

Mutterwerden gehört für mich dazu. Es verändert sich so einiges im Außen und auch im Innen. Und ich begreife, dass es nicht nur um mich geht. Am Anfang der Elterzeit ist es stressig, keine Frage. Aber anders stressig. Ohne Leistungsdruck. Es bringt auch eine gewisse Ruhe mit sich. Raus aus dem Hustle, mit ganz anderen Themen beschäftigt. Nähe, Essen, Schlafen, Reinigen. Lange Spaziergänge, wenig Termine.
Da kreisen die Gedanken. Vielleicht träumst du seit langem mal wieder. Träumereien von einem (Berufs-)LEBEN, was dich wirklich erfüllt, wo du einen sinnvollen Beitrag leisten kannst. Deine Herzenswünsche erlangen wieder Gehör. Oder die Frage, was heißt Arbeiten für mich?

Von EGO zu ECO

Dass wir gesellschaftlich zu wenig auf unser Herz hören, ist ein riesen Problem. Es greift noch viel weiter, wenn ich an die uns allen bevorstehende Lebensphase mit klimatischen Veränderungen und dringend notwendigen Wandel denke.
Warum machen so viele Menschen sinnentleerte Jobs, die Menschen, Tiere und Natur ausbeuten? Die Anbindung ist völlig verloren gegangen. Die Anbindung, dass alles miteinander zusammenhängt. Das wir ein Ökosystem sind, was sich gegenseitig bedingt. Wie können wir uns da so egozentrisch und verschwenderisch benehmen? Da Gefühle ja generell aus der Mode gekommen zu sein scheinen, sage ich es mal so: Das entbehrt jedem gesunden Menschenverstand!

Es ist existenziell, dass wir unsere Herzenswünsche wieder wahrnehmen.

SAndra kleine

Fragen, die du dir stellen kannst

  • Was wünschst du dir von Herzen?
  • Was ist es eigentlich, was dich wirklich von innen erfüllt?
  • Was brauchst du denn eigentlich wirklich für ein glückliches und zufriedenes Leben?
  • Was hast du der Welt zu geben
  • Was ist dein Beitrag?
  • Was willst du bewirken mit deinem Tun?

Hör auf dein Herz!

Kommt in deinen Antworten das Hamsterrad-Märchen vor? Von mehr Produktion, damit ohne Ende Verfügbarkeit und Konsum möglich ist? Produkte, deren Zweck es einzig ist, weggeworfen zu werden? Mal pauschalisiert…

Gerald Hüther, Neurobiologe, Autor und Systemvordenker, sagte einmal so oder so ähnlich in einem Podcastgespräch: „Leute, die mit sich selbst im Reinen sind, sind der Tod eines jeden Marketingstrategien“.

Hell yes!!!! Konsum ist nicht per se schlecht, die Frage ist mit welchem Motiv ist konsumiere. Täuscht er doch kurzzeitig. Du brauchst diesen ganzen Kram doch gar nicht, den dir die Werbung schmackhaft machen will.
Im Buch „Zucker, Zucker“ steht unten auf jeder Seite: „Kaufe nichts, wofür geworben wird.“ Oder hast du schonmal „Kartoffeln-vom-Acker-um-die-Ecke“ Werbung gesehen?

  • Was brauchst du wirklich?
  • Und was braucht dein Kind wirklich?

Was sagt dein Herz dazu?

Es sagt sicher nicht fancy LED-Plastikspielzeug! Unsere Ressourcen sind endlich. Das ist existenziell. Es sagt vielleicht eher Zeit zu haben, sie miteinander zu verbringen und wertvolle Erinnerungen zu erschaffen. Wir sollten uns wieder beSINNen und bewusste Entscheidungen treffen. JETZT!

Träumen ist existenziell.

Es geht nicht ums Nehmen, sondern ums Geben

  • Was stellst du zur Verfügung?
  • Was lässt dein Herz hüpfen?
  • Wie wollen wir in Zukunft leben und welches Leben wollen wir unseren Kindern ermöglichen?

Wenn wir den Shift zum Herzen hinbekommen, dann beginnt eine neue Lebensphase.

Sandra Kleine

In Verbundenheit mit uns und unserem Purpose, unseren Mitmenschen, sowie anderen Lebewesen und der Natur.

Wenn du deinen Beitrag für eine bessere Welt noch klarer spüren möchtest, dann lass uns kennenlernen! Ich helfe dir im 1:1 Coaching bei deiner Transformation vom unzufriedenen Job-Hustle hin zu der bewussten Entscheidung, wer du wirklich bist und was du wirklich willst im Leben.

Deine Sandra

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.