Hey, ich bin Sandra.

Schön, dass du auf meiner Website vorbeischaust.

Du erfährst hier etwas über mich, meinen Weg und warum ich deine Situation gut verstehen kann.

Ich erzähle, was meine wichtigsten Werte sind, wie sie sich in meinem Business wiederfinden und mit wem ich eigentlich gern zusammen arbeite.

Wer hard facts sucht, weiter unten liest du mehr über meinen Business- Background und meine Netzwerke.

Meine Mission

Selbstverwirklicher:innen und Weltverbesser:innen dabei zu unterstützen ihren Weg zu erkennen und zu motivieren ihn auch zu verfolgen. Ich helfe dir dabei herauszufinden, was, wie und wolang. Denn deine einzigartige Persönlichkeit weist dir den Weg. So kannst du bestärkt dein Leben nach deinen Wünschen und Bedürfnissen ausrichten und musst nicht weiter angepasst funktionieren.

Sandra Kleine

Du bist morgens kaum motiviert, fühlst dich müde und ausgelaugt, wenn du an deine Arbeit denkst?

Du arbeitest an sich gerne, aber irgendwie ist die Luft raus. Du fragst dich, wofür du das alles machst?

Immer nur anderen alles recht zu machen, reicht dir langsam. Wo bleibst du?

Einfach nur ein neuer Job wird dir die ersehnte berufliche Zufriedenheit nicht verschaffen.

Da muss es doch mehr geben im Leben, als 9 to 5 und reiche Konzerne noch reicher machen.

Eine sinnvollere Aufgabe wäre schön, aber du weißt gar nicht, wie diese aussehen könnte.

Vielleicht willst du eine neue Richtung einschlagen, weißt aber nicht wohin oder wie anfangen.

Deine Persönlichkeit ist der Schlüssel – lerne dich besser kennen und du wirst im Leben gute Entscheidungen für dich selbst treffen!

Sandra Kleine

Mein Weg

Mir ging es ganz ähnlich wie dir. Ich war eine disziplinierte und anpassungsfähige Schülerin, Auszubildende, Studentin und Arbeitnehmerin – ob im Großkonzern, im Startup oder im Verein. Für Leistung bekam ich Anerkennung – äußerlich erfolgreich, doch innerlich nicht wirklich glücklich. Ich habe viel ausprobiert, so ein Jobwechsel bringt ja auch kurzzeitig mal wieder frische Luft, nicht wahr? Doch die innere Stimme wurde lauter: Für wen mache ich das alles? Und wofür? Und was will ich eigentlich wirklich? Irgendwie wusste ich immer nur, was ich nicht will.

Die Geburt meiner Tochter 2017 war ein Life-Changing-Moment für mich und die Elternzeit kam mir als Ausweg aus dem ungeliebten Job-Alltag gerade recht. Endlich mal in Ruhe nachdenken und neu sortieren. Ich habe mich gefragt, wer bin ich überhaupt tief in meinem Kern – ohne die Konditionierungen. Und was ist es genau, was ich der Welt auch hinterlassen will, was sie ein Stück besser macht? Die aktuelle Lage auf der Welt, dass mit der Höher-Schneller-Weiter-Wirtschaft unser aller Lebensgrundlage unwiderruflich zerstört wird, wurde mir immer schmerzlicher bewusst. Da wollte ich um keinen Preis mehr mitmachen und jetzt hatte ich ja plötzlich eine neue Verantwortung und auch eine Vorbildfunktion für meine Tochter. Was gebe ich ihr mit auf den Weg und was lebe ich ihr vor?

Denn du kannst dich selbst verwirklichen UND das große Ganze im Blick haben.

Zuallererst las ich mal einschlägige Bücher, ich beschäftigte mich aber auch mit meinen Werten oder machte Intuitionsmalen. Obwohl ich ja mal Psychologie studiert habe, kam ich nicht raus aus meinem Gedankenkarussel. Denn da lernte ich eher Krankheitsbilder als die Formel kennen, was ein Leben lebenswert macht.
Schließlich gönnte ich mir in dieser Lebensphase als frische Mama selbst ein Coaching, indem ich mit Blockaden aufräumen und mich selbst wieder fühlen konnte. Dies stärkte mich zutiefst in meinem Wesen. Eigentlich wusste ich es intuitiv schon, lernte aber nun wieder, mir selbst richtig zuzuhören. Ich habe auch meinen Mut wieder entdeckt und neue Motivation getankt. Das war der Schubs, den ich brauchte um mir zuzutrauen mich auf den Weg zu machen – meinen Weg – und diesen selbstbestimmt zu gestalten.
Mit einem mutigen Sprung ins kalte Wasser habe ich mich selbstständig gemacht und bin heute selber Coach in Dresden. Ich habe erkannt, dass ich diese freie und selbstbestimmte Art zu arbeiten brauche und sie absolut zu meiner Persönlichkeit passt.

Ich bin davon überzeugt, dass jede:r Einzelne den Schlüssel zu einem erfüllten Leben – ob beruflich oder privat – in sich trägt. Und jeder Mensch, der sich traut weniger angepasst zu sein und mehr nach seinem Herzen und seiner einzigartigen Persönlichkeit zu leben, kann sich sein Arbeits- und Lebensumfeld so gestalten, wie er es braucht zum Glücklichsein. Denn eigentlich braucht es gar nicht so viel. Nur die Erkenntnis, dass es darum geht, die einzigartigen Persönlichkeitseigenschaften für ein vielfältiges und synergetisches Miteinander zur Verfügung zu stellen.

So schaffen wir gemeinsam eine bessere, sozialere, gerechtere, gelassenere, friedlichere, nachhaltigere, glücklichere, liebevollere & Enkel-taugliche Welt!

Fangen wir bei uns selber an, damit es Wellen in die Gemeinschaft schlagen kann.

Du bist wichtig. Du entscheidest - jeden Tag.

Sandra Kleine

Das sagen meine Kundinnen

Meine 5 wichtigsten Werte

Mut
Über meinen Weg in die Selbstständig und ins kalte Wasser springen habe ich oben schon berichtet. Mut wird mir auch oft nachgesagt, wenn es darum geht, Dinge in die Hand zu nehmen, anzupacken oder direkt anzusprechen. Mit Mut verbinde ich auch, zu mir selbst zu stehen, egal, was andere sagen.

Unabhängigkeit
Mein eigenes Geld verdienen ist mir wichtig. Neben meiner Mama-Rolle und Zeit mit meiner kleinen Familie, die ich liebe, möchte ich auch ausreichend Zeit für mich haben. Und mich frei entfalten können, darum liebe ich es auch selbstständig zu sein.

Nachhaltigkeit
Es liegt mir am Herzen unsere Lebensgrundlage zu schätzen und zu schützen. Nachhaltigkeit ist für mich daher ganz eng verknüft mit einer besseren Welt und welchen Beitrag ich dafür leiste. Ich fahre Fahrrad, esse regional und saisonal, kaufe 2nd Hand. Immer mehr. Nicht dogmatisch, aber es ist mir wichtig und ich halte es für sinnvoll. Ich spende auch regelmäßig an Organisationen, die sich für Umwelt und Soziales engagieren.

Vertrauen
In meiner Kundenbeziehung spielt Vertrauen eine zentrale Rolle. In den Gesprächen entsteht meist eine Nähe und eine ganz angenehme Vertrautheit. Auch die Verschwiegenheit der Themen, die ich in den Sessions erfahre, verstehe ich es als Ethik-Kodex und Vertrauen.

Authentizität
Ich bin ich, du bist du. Und das ist auch wunderbar so, denn die Ecken und Kanten sind es, die ein Puzzle spannend machen und am Ende einen großen Verbund ergeben. Authentizität heißt für mich auch, weniger in der Anpassung zu sein, sondern mehr bei mir. Und gleichzeitig auch meine Kund:innen zu ermutigen, mehr auf sich selbst zu hören, sich und andere anzunehmen – ohne zu bewerten. So können wir alle unsere Einzigartigkeit in die Welt und zu einem gelungenerem Miteinander beitragen.

Mit wem ich gern zusammenarbeite

Ich arbeite gern mit Frauen, die sich selbst auch wichtig nehmen und nicht nur um andere kümmern. Frauen, die mehr im Leben wollen, sich selbst verwirklichen wollen.

Ich arbeite gern mit Frauen, die den Glauben an sich wiederfinden möchten und sich danach sehnen ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten, lediglich Ermutigung oder hier und da Unterstützung bei der Entscheidungsfindung brauchen.

Frauen, die nachhaltig etwas in ihrem Leben verändern möchten, sich dafür auch mal raus aus der Kompfortzone trauen und nicht nur Wellness für die Seele suchen, sondern tatsächlich in die Umsetzung kommen wollen.

Ich arbeite gern mit Menschen, die gerne mit anderen über ihre Gefühle und Bedürfnisse sprechen. Mit Frauen, die Hilfe zur Selbsthilfe suchen.

Ich entwickle unglaublich gern Ideen mit Weltverbesser:innen, die ihrer Verantwortung bewusst sind und sich, möglicherweise ähnlich wie ich, fragen, was sie tun können, damit die Welt ein besserer Ort wird.

Mein Business-Background

> seit 2020 Initiatorin und Mitbegründerin des The-Purpose-Network – eine Bewegung von Menschen, die aktiv Purpose-Klima-Bewusstsein in alle Bereiche der Gesellschaft tragen. Wir sensibilisieren, inspirieren, klären auf und setzen uns ein: für bewussteres Wirtschaften, Leben und Sein.

> Zertifizierungen u.a. in Individual Purpose Coaching, Purpose Coaching für Teams, Agilem Teamcoaching, Design Thinking, Persönlichkeitsdiagnostik

> seit 2019 freiberuflich selbstständig als zert. Ganzheitliche Coach mit dem Schwerpunkt Menschen in ihrer beruflichen und persönlichen Selbstverwirklichung zu unterstützen

> Erfahrungen in Usability Beratung, Marketing, Vertrieb, Key Account Management und Strategieberatung in einer Softwareagentur

> Psychologiestudium mit Bachelor Abschluss mit den Schwerpunkten Personal- und Organisationspsychologie, sowie Mensch-Maschine Interaktion und Auslandsaufenthalt

> Handelsfachwirtin, Abteilungsleiterin im Großkonzern mit Personalverantwortung

Netzwerke

The-Purpose-Natwork

Das Netzwerk The-Purpose-Network habe ich mit Kolleginnen gegründet. Gemeinsam setzen wir uns für mehr PURPOSE-KLIMA-BEWUSSTSEIN ein.

konnektiv62

Im Konnektiv62 finde ich Austausch mit GleichgeSINNten und nutze gern den Coachingraum oder bin dort zum Co-Working.

Coach Plattform

Auf der digitalen Coaching-Plattform kannst du mein Profil finden.

Auf der Plattform Careoline unterstütze ich die Mission,  Coaching salongfähiger zu machen und somit eine Brücke zu einer glücklicheren und erfüllteren Gesellschaft zu bauen.

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt

Ich stehe Frauen bei, die die sich irgendwie immer fehl am Platz gefühlt haben im Job, zwar gerne arbeiten, aber nicht für irgendwas, sonder etwas Sinnvolles suchen. Ich zeige ihnen, dass ihre Persönlichkeit der Wegweiser zu einem erfüllten Berufsleben ist.

Folgend habe ich dir mein  Kalender Tool Calendly eingebunden, mit dem du dir ganz bequem ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir vereinbaren kannst. Dafür nehmen wir uns ca. 30 Minuten Zeit. Du kannst schauen, ob die Chemie zwischen uns für ein gemeinsames Coaching stimmt.

Ich freue mich dich kennenzulernen!

Sandra

Vereinbare dein kostenloses Kennenlerngespräch