Werte-Workbook

Entscheidungen bestimmen wie wir leben

Du stehst jeden Tag vor unzähligen Entscheidungen, die getroffen werden müssen, damit du in deinem Leben weiterkommst. Manchmal ist es scheinbar banales Abwägen zwischen: eine Freundin treffen oder Zuhause einen Film schauen. Und manchmal sind es große Fragen danach, wie du dich in deinem Leben weiterentwickeln möchtest: Zum Beispiel die Frage nach einer neuen Arbeitsstelle, danach Kinder zu bekommen oder auch danach, die eigenen Eltern bei sich aufzunehmen. Was deine Werte damit zu tun haben, erfährst du in diesem Text.

Wenn wir unsere Werte nicht kennen …

Dein kostenloses Werte-Workbook als Download
  • Was aber passiert, wenn wir uns nicht entscheiden können?
  • Wie oft grübelst du den ganzen Tag immer wieder, wie du denn jetzt deinen freien Abend gestaltest?
  • Wie lange überlegst du schon, ob du dich mal woanders bewirbst?
  • Und wie oft hast du eine Entscheidung schon weggeschoben und damit anderen überlassen, wichtige Entscheidungen für dich zu treffen?

… treffen wir schlechte Entscheidungen für uns selbst

Wenn wir unsere Werte nicht kennen oder sie für Entscheidungen nicht heranziehen, geraten wir ins Stocken, leben abhängig von anderen und deren Werte-Entscheidungen, leben vielleicht sogar entgegen unserer eigenen Werte. Dann macht sich eine generelle Unzufriedenheit breit, Unsicherheit und auch Ärger und Wut sind die Folge. Und dafür sind nicht die anderen verantwortlich. Denn nur du selbst kannst gute Entscheidungen für dich treffen.

Warum Werte wichtig sind

Dein kostenloses Werte-Workbook als Download
  • Ich habe bereits in meinem Blogpost „Kennst du deine Werte“ geschrieben, Werte sind das, was uns am umfassendsten motiviert, sie sind unsere Inseln.
  • Werte sind in uns verankert und prägen unseren Blick auf die Welt und unsere Vorstellung vom guten Leben.
  • Sie geben uns Orientierung und Klarheit auf unserem Weg, sind uns ein innerer Kompass.
  • Wertevorstellungen sind Hauptauslöser für Konflikte und auch Indikator dafür, mit welchen Menschen wir uns gern umgeben.
  • Meistens richten wir unser Tun ganz unbewusst nach unseren Werten aus. Doch wenn wir uns unserer Werte bewusst sind, bekommt unser Tun eine tiefere Bedeutung.

Wie du gute Entscheidungen triffst, auch wenn du Angst hast, andere zu enttäuschen

Viele Menschen hadern damit, gute Entscheidungen für sich selbst zu treffen. Zu groß ist die Angst, egoistisch zu wirken, andere zu enttäuschen oder Ablehnung zu erfahren. Doch nur, wenn du selbst gut lebst, generelle Zufriedenheit erfährst und dich umfassend wohlfühlst, kannst du auch anderen etwas geben, ohne dich ausgenutzt zu fühlen.

Sei dir selbst wichtig

Mit diesem Workbook kannst du dich spielerisch deinen eigenen Werten annähern und sie für zukünftige Entscheidungen heranziehen. Sei es eine alltägliche oder eine ganz große Entscheidung. Du wirst merken, dass …
… es dir immer leichter fällt, gute Entscheidungen für dich zu treffen.
… du mehr Zufriedenheit in deinem Leben spürst.
… du für dich einstehen kannst.
… du so mehr Kraft hast, auch für andere da zu sein.