Es geht um deine Werte

Es gibt keine Zufälle!

Zwei Begebenheiten veranlassen mich dazu diesen Blogbeitrag dem Thema Werte zu widmen, oder eigentlich Drei. Drittens: es ist einfach wichtig!

Erste Begebenheit, ich habe mir und meinem Freund letztes Jahr ein Spiel geschenkt, mithilfe man spielerisch seine Werte als Paar entwickeln kann. Es lag eine ganze Weile nur da, bis es uns erst kürzlich gerappelt hat, es einfach mal auszuprobieren. Es war hochinteressant über die eigenen und die gemeinsamen Werte zu sprechen, die unterschiedlichen Assoziationen der einzelnen Werte zu beleuchten und dadurch die Perspektive zu wechseln. Es hat uns in unseren verbindenden Elementen gestärkt und unabhängig von gängigen Alltagsthemen ins Gespräch gebracht.

Zweitens ein Instagram Post , der mich darauf aufmerksam machte, welche Wirkung die Sternenkonstellation Merkur in der Waage auf uns Menschen derzeit haben kann.

„Ausgleichende und ehrliche Kommunikation in zwischenmenschlichen Verbindungen. …Jetzt kannst du nochmal mehr klar Deine Werte mitteilen und Verantwortung für das übernehmen, was dir wirklich wichtig ist!“

Melinda Violet Fleshman

Kennst du deine Werte?

Werte sind das, was uns am umfassendsten motiviert. Sie leiten unsere Einstellungen und unser Handeln, auch unbewusst. Sie sind in uns verankert und prägen unseren Blick auf die Welt und unsere Vorstellung vom guten Leben. Unsere Grundwerte ändern sich i.d.R. auch nicht über die Lebensspanne. Es kann sein, dass manche mehr Bedeutung erfahren, weil sie in bestimmten Lebensphasen relevanter sind, als andere oder du auch eine andere Reihenfolgen oder Priorisierung vornehmen möchtest. Aber dein Wertegerüst wird sich nicht einmal komplett umstülpen.

Wie findest du deine Werte?

Ganz klassisch kannst du dir mal analog eine Werteliste zur Hand nehmen. Meist enthält sie ca. 30 Wertebegriffe, z.B. Vertrauen, Gesundheit, Respekt, Offenheit, Familie u.v.m.
Und entscheide dich für deine wichtigsten 3. Nicht grübeln, Tempo ist gefragt. Entscheide aus dem Bauch heraus, unabhängig davon, was gerade gesellschaftlich angesagt ist oder nicht. Was ist dir besonders wichtig?
Eine schöne Möglichkeit bietet Ein guter Plan mit ihrem Online Werte Test. Diesen kannst du in wenigen Minuten ganz bequem durchlaufen.

Für eine Gruppe habe ich eine schöne Übung, die ich mit meiner Kollegin Manja im Berufungsworkshop gemacht habe. Eine Bootübung. Jeder der Teilnehmer darf mit 7 Werten im Gepäck das Boot betreten. Es gibt dann aber Startschwierigkeiten und das Boot muss leichter werden. Jeder Teilnehmer muss 3 Werte über Bord werfen.
Endlich geht die Fahrt los, der Blick schweift in die Ferme, die Werte fest in der Hand. Plötzlich zieht ein Sturm auf. Um auf hoher See zu überleben muss jeder 2 weitere Werte loswerden. Es wird immer schwieriger, aber hilft ungemein abzuwägen, welcher ist mir jetzt aktuell am wichtigsten. Endlich Land in Sicht, juhuu. Aber es sind 2 Inseln und es gibt für jeden Teilnehmer nur ein Beiboot. Auf der einen Insel wird Wert 1 gelebt auf der anderen Insel wird hauptsächlich Wert 2 gelebt. Zu welcher Insel ruderst du?

Warum ist es wichtig, deine Werte zu kennen?

Werte sind unsere Inseln. Sie geben uns Orientierung und Klarheit, sind uns ein innerer Kompass. Wir richten unser Tun auch ganz unbewusst nach unseren Werten aus. Aber wenn wir uns unserer Werte bewusst sind, bekommt unser Tun eine tiefe Bedeutung. Uns ist klar, wofür wir etwas machen wollen, weil es uns wichtig ist.

> Du kannst leichter Entscheidungen treffen. Entspricht etwas meinen Werten? Will ich das wirklich?
> Du trittst selbstbewusster auf. Dein Selbst ist dir bewusster.
> Dir fällt leichter zu erkennen, welche Menschen, Umgebungen, Jobs zu dir passen.
> Nach deinen Werten leben und arbeiten macht dich glücklicher.

Wenn du deinen Werten weiter auf die Spur kommen willst oder eine Sparring Partnerin zur Reflexion deiner aktuellen Situation brauchst, melde dich gern bei mir.

Ich wünsche dir eine wertvolle Zeit!

Sandra Kleine
Sandra Kleine

Hinweis: keine Werbelinks, lediglich Namensnennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.